Seite 3/6: [<] [1] [2] (3) [4] [5] [6] [>] Zur Zeit sind keine neuen Einträge möglich
 Autor  Eintrag
Anne eMail an Anne schicken
Eintrag 87 vom 18.08.2008, 16:18
Wohnort: Neuss
DIE REGENBOGENBRÜCKE

Es gibt eine Brücke, die den Himmel und die Erde verbindet.
Weil sie so viele Farben hat, nennt man sie die Regenbogenbrücke.
Auf der jenseitigen Seite der Brücke liegt ein wunderschönes Land
mit blühenden Wiesen, mit saftigem grünen Gras und traumhaften Wäldern.
Wenn ein geliebtes Tier die Erde für immer verlassen muß,
gelangt es zu diesem wundervollen Ort.
Dort gibt es immer reichlich zu fressen und zu trinken,
und das Wetter ist immer so schön und warm wie im Frühling.
Die alten Tiere werden dort wieder jung und die kranken Tiere wieder gesund.
Den ganzen Tag toben sie vergnügt zusammen herum.

Nur eines fehlt ihnen zu ihrem vollkommenen Glück:
Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag miteinander,
bis eines Tages eines von ihnen plötzlich innehält und gespannt aufsieht.
Seine Nase nimmt Witterung auf, seine Ohren stellen sich auf,
und die Augen werden ganz groß.

Es tritt aus der Gruppe heraus und rennt dann los über das grüne Gras.
Es wird schneller und schneller, denn es hat Dich gesehen!

Und wenn Du und Dein geliebtes Tier sich treffen,
gibt es eine Wiedersehensfreude, die nicht enden will.
Du nimmst es in Deine Arme und hältst es fest umschlungen.
Dein Gesicht wird wieder und von ihm geküßt,
deine Hände streicheln über sein schönes weiches Fell,
und Du siehst endlich wieder in die Augen Deines geliebten Freundes,
der so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber niemals aus Deinem Herzen.

Dann überquert ihr gemeinsam die Regenbogenbrücke
und werdet von nun an niemals mehr getrennt sein...

(Autor des Originals Paul C. Dahm, Übersetzung aus dem Amerikanischen von Carmen Stäbler)


Liebe Ensueña,
Danke das Du mir so einen schönen und lieben Sohn von Dir gegeben hast. Ich verspreche Dir, ich pass auf Ihn auf.


Anne
Samira eMail an Samira schicken
Eintrag 86 vom 18.08.2008, 12:22
Wohnort: Les Enfers
Mami,

Nur schon beim Ansehen der Fotos von Ensueña kommen mir die Tränen... Ich fühle mit dir mit wie schwer es ist deine Allerliebste Ensueña verloren zu haben... Es ist so ungerecht, aber der Pferdehimmel ist bestimmt ein Paradies!
Sie ist am 04.05.1992 geboren, auf den Tag genau zehn Jahre nach mir und jetzt ist sie schon wieder gegangen... Mami ich hoffe dass der Schmerz den du hast den schönen Erinnerungen mit Ensueña bald Platz lässt und du wider glücklich wirst.

Je t'aime Mami

Zammi
Aglaja
Eintrag 85 vom 18.08.2008, 11:44
Wohnort: Le Noirmont
Hallo Mami,

Dieser Artikel ist genau Ensueña. Sie war ja so schön und soooo lieb. Ich musste beim lesen auch gleich weinen...

Liebe Ensueña, lass es dir im Pferdehimmel gut gehen, und Danke für all die Freude die du uns allen gegeben hast.

Aglaja
Curt-Wybren
Eintrag 84 vom 26.06.2008, 21:46
Hallöchen
auch ich sollte ich wohl wiedermal melden. Mir geht es soweit prächtig, wenn wir nicht ganz soviele Viecher hier bei uns auf der Weide hätten. Wir dürfen jetzt sogar, weil es so heiss ist bereits um 6.00 Uhr morgens raus! Die Fliegen und das Ungeziefer ist so ächzend! Wenn ich jeweils als Handpferd bei Corrado mitlaufe, ja dann hat der's schön - alle Rossbrämen kommen nämlich zu mir - ich armer Kerl wurde am Montag von sage und schreibe 8 Brämen attackiert!!! Das war nicht lustig, aber mich hat es gar nicht soooo fest gestört - ich bin so anständig geblieben.
Ansonsten hat meine Besitzerin den Sattel nun nochmals anpassen lassen und der ist jetzt zwar etwas komisch, aber das muss wohl so sein. Wir müssen wohl beide uns an das neue Gefühl gewöhnen. Ich mache grosse Fortschritte und im Moment - obwohl ich ja letzte Woche Geburtstag hatte und 8 Jahre alt wurde - bin ich zur Zeit ein bisschen ein Schlingel - wohl in der Pubertät's-Phase, wie man so schön sagt, die aber eigentlich mit meinem 8 Geburtstag beendet sein sollte und erst mit 9 Jahren wieder kommt *grins* - aber an diese Regel halte ich mich nicht. *hihi*
Hoffe euch geht es gut.
Grüessli euer Curtli
Sueño eMail an Sueño schicken
Eintrag 83 vom 24.06.2008, 12:31
Wohnort: Elsass
Liebe Céline und Viktor

Es ist höchste Zeit, dass ich mich wieder mal melde und Euch von meinen Fortschritten erzähle.
Seit ca. 8 Monaten gehe ich jede Woche mit meinem Mami in die Reitstunde. Das macht viel Spass und ich habe schon schön Muskeln bekommen. Ich habe auch gemerkt, dass wenn ich schön über den Rücken laufe und den Hals und Kopf vorwärts abwärts strecke, die ganze Sache immer weniger anstrengend wird und richtig Spass macht.

Vor ein paar Wochen durfte ich eine ganz neue Erfahrung machen. Da hat mir meine Mami anstelle des Sattels ein Geschirr angelegt, und dann wurde ich zusammen mit Rambo vor einen Wagen gespannt. Zuerst wusste ich nicht so genau, was ich da machen sollte, dann habe ich aber Rambo geschaut, was Rambo macht. Dann habe mich genauso ins Zeug gelegt und bin mit Rambo um die Wette getrabt. Das hat mir auch sehr viel Spass gemacht.

Im Moment üben wir für eine Quadrille, die wir anlässlich den 100-jährigen Jubliäums der Reitbahngesellschaft St. Jakob aufführen sollen. Letzten Sonntag hatten wir zum erstenmal alle miteinander Training in Bättwil. Das war sehr aufregend, aber ich habe mich vorbildlich benommen, obwohl ich ganz nahe hinter Balsito laufen musste und ich doch viel lieber seine Kruppe angeknabbert hätte. Anschliessend übten wir das Rad und da war ich regelrecht eingeklemmt zwischen Ebano und Geronimo. Aber da ja das Kollegen aus unserem Stall sind, war dies nicht so schlimm. Jedenfalls hat sich meine Mami sehr über mich gefreut.

So das wäre es fürs erste, mehr habe ich im Moment nicht zu berichten. Ich werde mich aber bald wieder bei Euch melden

Liebe Grüsse aus dem Elsass

Euer Sueño Moreno GD
Silvia und Stefan eMail an Silvia und Stefan schicken Silvia und Stefans Homepage besuchen
Eintrag 82 vom 22.06.2008, 09:28
Liebe Céline

Von Herzen wünschen wir Dir alles Gute zum Geburtstag!

Bleib motiviert und mutig wie bisher. Fürs neue Lebensjahr wünschen wir Dir viel Gesundheit, Freude und schöne Stunden mit Deiner Grossfamilie, inklusive all Euren Tieren.

Schön dass es Dich gibt!
Silvia und Stefan
Claudia Bernet
Eintrag 81 vom 17.06.2008, 20:16
Liebe Céline,

ja das kann man wirklich sagen, dass ich mein Traumpferd bei euch gefunden habe J.

Ihr habt ihm den Grundstock und das feine Wesen mit auf den Weg gegeben. Es ist eine wahre Freude mit einem solchen Pferd arbeiten zu dürfen, das nur das Gute kennt vom Menschen und welches unter solch optimalen Bedingungen aufwachsen durfte. Ich kann euch nur wärmstens weiterempfehlen!

Viel Glück und Erfolg und viel Freude mit euren tollen 4-Beinern das wünsch ich euch von Herzen.

Liebe Grüsse

Claudia
Alexandra Lingenhöle
Eintrag 80 vom 02.06.2008, 09:21
Wohnort: Horn
Liebe Celine und Victor.
Gregory ist seit gestern 2 Jahre bei uns. Wir sind sooo froh, dass er da ist, er macht uns sooo viel Freude und wir lieben ihn heiss. Er ist für uns wie das 3. Kind. Es war nicht umsonst Liebe auf den ersten Blick.
Viele liebe Grüsse aus Horn.
Samira und Familie eMail an Samira und Familie schicken
Eintrag 79 vom 29.05.2008, 18:08
Wohnort: Les Enfers
Hallo zusammen,

Ganz herzlichen Dank für den schönen Abend den wir gestern bei euch an der Fohlentaufe der 5 wundeschönen schwarzen Babys verbracht haben...

Küssli an Alle.
Nicole eMail an Nicole schicken
Eintrag 78 vom 28.05.2008, 09:53
Wohnort: Hochfelden
Liebe Céline, lieber Victor,

Erstmals herzliche Gratulation zu Euren wunderschönen Fohlen! Ich freue mich, ist alles gut gegangen.

Anschliessend habe ich Euch den Link zu den Fotos vom Frühlingsritt 2008, die Andreas gemacht hat:

http://www.23hq.com/halbrot/album/3145547

Alle Fotos sind für alle in der höchsten Bildqualität von der HP downloadbar.
Céline, Du nimmst Dir einfach diejenigen, die Du für Deinen Artikel möchtest. Weitere Fotos hat wahrscheinlich Stefan noch, die wurden jedoch von mir und mit einer simpleren Kamera gemacht.

Ich hoffe, die Bilder gefallen Euch!

Liebe Grüsse und bis zum nächsten mal!

Nicole
Aglaja
Eintrag 77 vom 22.05.2008, 16:40
Wohnort: Le Noirmont
Hallo,
Die BEA war einmal mehr ein tolles Erlebniss. Und die Pferde waren echt lieb in dieser Masse von Leuten... Da sieht man wie es sich lohnt, wenn die Pferde einem Vertrauen.
Auf alle Fälle bin ich nächstes Jahr wieder sehr gerne dabei.
Bis bald.
Aglaja
Regina
Eintrag 76 vom 17.05.2008, 20:03
Wohnort: Siebnen
Oh, endlich ist sie da! Ich gratuliere euch von ganzem Herzen zu der kleinen, schnüsigen Spanierstute!!!
Sie will wohl nebst den 3 Friesen wirklich nicht auffallen! *hihi*

Bis bald und alles Gute

Regina
Anne eMail an Anne schicken
Eintrag 75 vom 17.05.2008, 06:24
Wohnort: Neuss
Herzlich Willkommen, kleine hübsche Carina!

ich wünsche Dir einen guten Start in Dein Leben.
Du bist ja sooo niedlich.

Genieß die Zeit mit der Mami auf der Weide.

Liebe Grüße,
Anne
Anja u.Martin eMail an Anja u.Martin schicken
Eintrag 74 vom 12.05.2008, 19:57
Wohnort: Emmental
Hallo zusammen!!!
Danke das wir euch besuchen durften. Es hat und sehr viel Freude bereitet! Natürlich sind wir jetzt noch viel mehr überzeugt bei euch Friesen zu kaufen. "Tois" und Tiede sind uns extrem in die Augen gestochen! Wir freuen uns schon euch bald wieder mal besuchen zu dürfen.
Viele Liebe Grüsse Anja und Martin
Simona u. Jürg eMail an Simona u. Jürg schicken Simona u. Jürgs Homepage besuchen
Eintrag 73 vom 05.05.2008, 11:16
Wohnort: Salvenach
Liebe Céline

Merci nochmals fürs Organisieren vom PP an der BEA!
Hat alles super geklappt und wir konnten in Ruhe unsere Pferde verladen.

Wir wünschen Dir, Deiner Familie und Deinen schönen Pferden einen tollen Sommer!

Liebe Grüsse
Simona und Jürg

Ps: Es gab am Sonntag noch viele Tränen, da nichts geklappt hat, oder klappen wollte - Securitas sei Dank! ;-(
Silvia eMail an Silvia schicken Silvias Homepage besuchen
Eintrag 72 vom 04.05.2008, 07:52
Wohnort: Worb BE
Hallo zusammen,
Wunder schöne HP und die Tiere
haben bei euch ja Himmel auf Erden!
Schön das ich euch an der BEA 2008
als Stand-Nachbarin kennen lernen
durfte.
Ganz liebe Grüsse Silvia mit
Dewsbury`s Daydream
Silvia eMail an Silvia schicken Silvias Homepage besuchen
Eintrag 71 vom 23.04.2008, 13:54
Wohnort: &quot;Züribiet&quot;
Liebe Céline, lieber Victor

Über euren Kurzbesuch bei uns im Stall habe ich mich mega gefreut. Besonders darüber, dass ihr das Resultat eurer Empfehlung für die Bedeckung von Cleopatra bewundern konntet. Der kleine Aramis macht uns viel Freude!

Hiermit möchte ich euch auch an dieser Stelle ganz herzlich zu den wunderschönen drei Friesenfohlen, Bohème, Amahl und Ange-Lin gratulieren und hoffe sehr, dass auch Evelien bald eine gute Geburt mit gesundem Fohlen haben wird.

Nach der BEA möchten wir euch gerne besuchen und all die schönen Fohlen und Pferde bewundern. ;-)

Liebste Grüsse
Silvia
Alexandra Lingenhöle
Eintrag 70 vom 19.04.2008, 09:35
Wohnort: Horn
Herzliche Gratulation zu eurer Ange-Lin. Ihr werdet sicher viel Freude mit ihr haben. Liebe Grüsse, Alexandra und Co.
Aglaja
Eintrag 69 vom 16.04.2008, 13:07
Wohnort: Le Noirmont
Hallo Mami,

Freue mich schon riesig wieder einige Tage mit euch an der BEA zu verbringen...

Küssli und bis bald.

Aglaja
Géraldine eMail an Géraldine schicken
Eintrag 68 vom 09.04.2008, 07:48
Wohnort: Les Genevez
Chère Céline et Viktor,

Grâce à votre adorable Aglaja, j'ai eu le privilège de vous rencontrer, sur vos terres, affairés à donner à tous vos chevaux les meilleurs soins et tout l'amour dont il est possible d'avoir.

Grâce à des passionnés et gens de coeur comme vous, se faisant gardiens de nouvelles petites vies et les amenant dans les meilleures conditions qu'il soit à l'âge adulte, des amoureux des chevaux comme moi ont le bonheur extrême de croiser le chemin de jeunes chevaux plein de coeur, équilibrés, avec cette envie de tout donner au cavalier auquel il se verra confier.

Vous avez cette éthique de ne pas "conclure des ventes" mais de sentir si la future paire cavalier-cheval sera fructueuse.

Mes félicitations pour les petits juniors qui ont déjà pointé le bout de leurs naseaux et je croise les doigts pour ceux qui doivent encore arriver.

Avec mes amitiés et une caresse à chacun de vos superbes chevaux

Bien cordialement

Géraldine
Nicole eMail an Nicole schicken
Eintrag 67 vom 08.04.2008, 10:53
Wohnort: Himmelried
Hallo zusammen

Wir wünschen Euch für Eure Fohlen nur das Beste, die beiden sind richtig zum knuddeln. Die Körung 2008 wird sicher der Hit mit den vielen süssen kleinen.

Liebe Grüsse von

Nicole, Roger und Jorrit
Nicole Germann eMail an Nicole Germann schicken
Eintrag 66 vom 07.04.2008, 13:51
Wohnort: Hochfelden
Liebe Céline, lieber Victor und alle stolzen "Mamis" und "Papis" (und die, die es bald werden):

Herzliche Gratulation zu Euren wunderschönen Fohlen! Es ist schön zu lesen, dass alles gut ging (auch wenns zum Teil knapp war) und ich drücke weiterhin die Daumen, dass hier nur Berichte mit happy End zu lesen sind!
Ich freue mich darauf, die Kleinen in Live zu sehen :-) Bis dahin ganz liebe Grüsse von der noch (!) pferdelosen Nicole
Esther Rietzler Schawalder eMail an Esther Rietzler Schawalder schicken
Eintrag 65 vom 07.04.2008, 10:17
Wohnort: Haag (Rheintal)
Guten Morgen alle zusammen
Herzlichen Glückwunsch zur Geburt von Bohème und Amahl!
Auch Thirza (Tochter von Evelien und Enkelin von Vera-Lin) hat heute Morgen ein Tsjerk-Hengstfohlen auf die Welt gebracht.
Bei der Geburt von Balios konnte ich alles von der ersten Sekunde an mitverfolgen. Gestern sind wir noch spazieren gegangen und keine Anzeichen von einer Geburt. Heute Morgen, 6.15h, 7. April 2008, exakt auf den Tag genau 11 Monate! kleine Harztropfen an den Zitzen und eine Stunde später beginnt die Geburt.
Zuerst sah ich die Füsschen, dann legte sich Thirza nieder und schon war das Köpfchen zu sehen. Langsam ging ich zu Thirza hin und befreite das Näschen von der Fruchtblase. Zwei Minuten später ist das Fohlen vollständig draussen. In der Zwischenzeit ist auch Schawi eingetroffen. Nach etwa 10 Minuten steht Thirza auf und die Nabelschnur reisst. Balios steht nach etwa einer Stunde noch etwas wackelig auf seinen langen Beinchen und etwa 1.5h später findet er das Euter und trinkt die wichtige Kolostralmilch. Thirza schleckt den Kleinen trocken und ist sichtlich auch sehr stolz auf ihren Erstgeborenen. Um 10.00h kommt unser Tierarzt Dr. David Sutter, impft unseren wunderschönen Kleinen und hilft Thirza beim Ablösen der Nachgeburt. Wir sind überglücklich!
Herzliche Grüsse Eure Esther Rietzler Schawalder
Alexandra
Eintrag 64 vom 03.04.2008, 20:20
Wohnort: Horn
Ja herzliche Gratulation zur Geburt von Amahl! Er hat sogar am selben Tag Geburtstag wie unser lieber Schatz Gregory! Mal sehen, ob da gewisse Parallelen entstehen...
Ihr wisst schon, was ich meine, oder? ;-))
Liebe Grüsse vom Bodensee, Alexandra.
Aglaja
Eintrag 63 vom 03.04.2008, 14:35
Wohnort: Le Noirmont
Hallo Mami und Vicky,

Und, konntet ihr endlich wieder normal schlafen? Nach fast einer Woche überwachen hattet ihr es wohl nötig. Und verdient!!!
Aber es hat sich echt gelohnt, den Amahl ist ja soooooo süss.
Bis bald
Aglaja
[vorherige Seite] [nächste Seite]




Powered by Burning Book 1.1.2 © 2001-2005 WoltLab GmbH