Seite 2/6: [<] [1] (2) [3] [4] [5] [6] [>] Zur Zeit sind keine neuen Einträge möglich
 Autor  Eintrag
Regina eMail an Regina schicken Reginas Homepage besuchen
Eintrag 112 vom 17.05.2009, 21:08
Wohnort: Siebnen
Na ihr Lieben,
ich wünsche euch alles Gute zu eurem herzigen kleinen Zuwachs! Hoffe sie wächst und gedeiht ohne Probleme.

Alles Gute für eure kleine Zigeunerin! :-)

Lieben Gruss von Curt-Wybren und Regina
Valérie Lehmann eMail an Valérie Lehmann schicken Valérie Lehmanns Homepage besuchen
Eintrag 111 vom 12.05.2009, 14:28
Wohnort: F-Hecken
Liebe Familie Gunsch Dirlewanger

Am 30. April 2009 ist Larkia zum ersten Mal Mama geworden. Sie hat ein wunderschönes Stutfohlen zur Welt gebracht. Sie hat eindeutig Mama's grosse Ohren geerbt.
Und unsere Larache gebar am 2. Mai 2009 ein Hengstfohlen. Er ist schon unglaublich frech und selbständig.
Wir sind sehr glücklich mit den beiden Araber-Berberstuten und danken Ihnen, dass sie bei uns einziehen durften. Bilder von den Fohlen sind auf unserer Homepage zu sehen.

Liebe Grüsse an die ganze Familie
Valérie Lehmann
Timon Lüthi
Eintrag 110 vom 11.05.2009, 10:35
Wohnort: La Chaux-de-Fonds
Hallo Ihr Lieben

Habe soeben das kleine Gitana gesehen! Ein soooooooo süsses (kleines) Pferdchen. Mal ein ganz anderes... aber ich habe es schon ganz fest lieb.

Ich freue mich jedes mal wenn ich zu euch komme auf die vielen Tiere. Ich gratuliere euch vom ganzen Herzen für die viele Zeit die ihr mit euren Tieren verbringt und die unbeschreibliche Liebe die Ihr den Pferden und anderen Tieren gebt !!! Ich hab euch uuuhhhhhh lieb!!!

Gruss Timi
Céline
Eintrag 109 vom 11.05.2009, 01:26
Wohnort: Jura
GITANA
Wir freuen uns riesig über die Geburt unserer kleinen, rothaarigen Zigeunerin GITANA, eine kleine Spanierdame, die soeben um Mitternacht auf die Welt gekommen ist. JUANITA wir freuen uns mit Dir
Céline
Aglaja
Eintrag 108 vom 09.04.2009, 15:10
Wohnort: Le Noirmont
Hey Mami,

Ich hatte dir ganz vergessen zu sagen, das meine Fussballkolleginen und ich letztes Wochenende 5:1 gewonnen haben. Dies haben wir bestimmt so ziemlich dir und dem Aerobic zu verdanken denn wir hatten uns kein einziges Mal auf Gras trainerien können wegen dem Schnee im gegensatz zu unseren Gegnerinen.

Noch vielen vielen Dank für alles und liebe Grüsse.

Aglaja

PS: Heute Abend kann ich leider nicht ins Aerobic kommen da wir endlich draussen Fussballtraining haben. Aber wir sehen uns bestimmt dieses Wochenende.
Céline
Eintrag 107 vom 16.03.2009, 20:04
Wohnort: Les Enfers
Liebe Aglaja

Zu deinem heutigen Erfolg beim Vortragen deiner Diplomarbeit gratuliere ich Dir ganz herzlich. Eine 5 ist eine ausgezeichnete Note und ich bin sehr stolz auf dich. Mit abgeschlossenem Wirtschaftsstudium stehen Dir nun viele berufliche Möglichkeiten offen, ein Anfang hast Du ja bereits gemacht an deiner neuen Stelle, wo es Dir so gut gefällt. Mach weiter so…..Prosit!
Küssli Mami & Co.
Regina eMail an Regina schicken
Eintrag 106 vom 08.03.2009, 12:44
Wohnort: Siebnen
Hallöchen zusammen
ich hoffe ihr könnt auch langsam das Tauwetter geniessen. Auch ich habe die Nase etwas voll vom Schnee. Finde auch, dass der Frühling langsam kommen könnte.
Es kann nur noch besser werden, oder? :-)

@Aglaja - bitte schick mir mal deine email-Adresse - auch die von Samira - ich kann sie leider nicht mehr finden - da ich nen neuen PC haben :-(

Liebe Grüssen von Curtli und Regina
Aglaja
Eintrag 105 vom 06.03.2009, 22:37
Wohnort: Le Noirmont
Hallo ihr,

Na ja, mit dem Schnee wird's ja nicht besser, den heute hat es ja wieder den ganzen Tag geschneit. Ihr armen im Stall mit dem ganzen Schnee. Wir können nur hoffen das es trotzdem bald Frühling wird!!!

Und Mami, meine Fussballkolleginen sind überglücklich dass du uns Aerobic geben kannst um uns auf die Matchs vorzubereiten, da wir wegen all dem Schnee sonst keine gute Vorbereitung haben... Vielen vielen Dank.

Küssli an euch alle und bis morgen.

Aglaja
Céline eMail an Céline schicken
Eintrag 104 vom 11.02.2009, 21:03
Wohnort: Jura
Lieber Timi
Vorn in der Lokomotive sitzen, einen unendlich langen Zug führen, Tausende von Reisenden an ihr Ziel führen, das ist nun dein Zukunft. Wir gratulieren Dir von ganzem Herzen zum Bestehen der praktischen Prüfung heute Nachmittag . Hans Dirlewanger mein Großvater selig, der zu seiner Zeit bei der SBB Chef des Güterverkehrs war, könnte nicht stolzer sein auf Dich, als wir es sind. Ich stelle mir so eine Fahrt vorn im Zug als Lokführer einfach fantastisch vor, bestimmt ist nur Reiten noch schöner! Wir öffnen den Champagner…
Hooooooooooooooooooooooo santé
Anne Stefanovski geb. Olderdissen eMail an Anne Stefanovski geb. Olderdissen schicken
Eintrag 103 vom 06.01.2009, 18:22
Wohnort: Neuss
Die kleine Familie Stefanovski wünscht ein frohes neues Jahr!...

…und es ist endlich mal wieder richtiger Winter bei uns in Neuss.
Minusgrade und für unsere Verhältnisse gaaanz vieeel Schnee.
Oh, was hat sich Jerez gefreut als er die ersten Schritte im Schnee gemacht hat.
Er hat so Luftsprünge gemacht. Und der Schnee scheint ihm auch geschmeckt zu haben;-)
Es hat ihn bestimmt an seine schöne Fohlenzeit im Jura erinnert.

Für uns beginnt das neue Jahr aufregend. Im April wird es ja Familienzuwachs geben.
Es wird eine kleine Pferdenärrin.


Wir hoffen, dass es Ihnen und den Vierbeinern gut geht.


Liebe Grüße an alle
Anne, Kristijan und natürlich Jerez


P.S. Ganz besonders liebe Grüße aber an die werdende Pferdemama und Schwester von Jerez
Aglaja
Eintrag 102 vom 30.12.2008, 05:24
Wohnort: Le Noirmont
Hallo hallo,
Wir sind wieder gut "nach Hause" gekommen und unser Week-end war echt toll. Wir konnten leider Tausend Island nicht anschauen gehen, da es zuviel Wind hatte, aber die Niagara Fälle sind echt beeindruckend... Für Tausend Island hätten wir ein Schiff nehmen müssen, was aber mit dem Sturm nicht möglich war. Die Niagara Fälle dachten wir, sie wären ganz in der Natur, nicht so, denn es ist in mitten der Stadt...
Auch sonst geht es uns ganz gut, aber die Zeit vergeht schnell, wir kommen ja schon in 2 Tagen zurück...
Habe einige Fotos auf Facebook getan, du kannst ja Aljo oder Sanch sagen, sie sollen sie dir zeigen.
Na dann, mal liebe Grüsse und bis bald.
Aglaja
Céline eMail an Céline schicken
Eintrag 101 vom 26.12.2008, 02:20
Wohnort: Jura
Liebe Aglaja
Mittlerweile ist es ¼ nach 2 in der Nacht, alle Gäste sind ins Bett gegangen. Bevor ich das auch tue, möchte ich Dir auch noch Danke sagen, für das tolle Geschenk, das Ihr uns zu Weihnachtenn geschenkt habt, es ist einfach genial! Ich freue mich schon es an der Bea aufzuhängen. Bei euch in New York ist es jetzt wohl auch Abend geworden. Ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten und noch schöne Ferien und viel Spaß am Wochenende bei den Niagara Fällen.
Küssli Mami
Aglaja
Eintrag 100 vom 25.12.2008, 19:19
Wohnort: Le Noirmont (New York)
Hallo ihr lieben,

Ich wünsche euch und den Pferden alles alles gute für Weihnachte.

Feiert alle toll und ganz liebe Grüsse an die ganze Famillie.

Liebe Grüsse aus New York.

Ich schwöre euch, hier ist es noch kälter als im Jura...

Aglaja
Regina
Eintrag 99 vom 30.10.2008, 21:47
Wohnort: Siebnen
Hoi Céline, hoi Viktor
und habt ihr auch so Schnee? Ich war heute - zusammen mit Corrado auf dem ersten Schnee-Galopp im Wald. Das war ja vielleicht cool!
Wir konnten so richtig im Schnee rumdüsen. Ist ja schon etwas komisch im Oktober, aber Spass hat es uns doch allen gemacht.
Wir sind zwar nicht ganz in den Wald, weil es zu gefährlich wäre - wegen den knickenden Bäumen.
Beim Abwärtslaufen bin ich zwar etwas gerutscht. So hat Regina dann Corrado und mich geführt. Ich bin ja barhuf, weiss auch nicht, Corrado der ist überhaupt nicht gerutscht - aber ich schon etwas.
Nun ja. Es kam ja dann nachher wieder Teerstrasse, da ging's dann besser.

Wir hatten alle nen Riesenplausch!

liäbs Grüessli euer Curtli
Sueño eMail an Sueńo schicken
Eintrag 98 vom 28.10.2008, 11:38
Wohnort: Elsass
Liebe Céline, lieber Viktor

Und wieder ist's mal an der Zeit, dass ich Euch von meinen Erlebnissen schreibe.
Ende August durfte ich an einer richtigen Show mitmachen. Und zwar nicht nur als Statist, sondern ich durfte in der Spanier-Quadrille mitlaufen. Diese Show wurde aufgeführt zum 100-jährigen Jubiläum der Reitbahngesellschaft St. Jakob in Bättwil. Schon seit Wochen hatten wir geprobt und endlich war der grosse Tag da. Die Tribüne der Reithalle war gestossen voll und am hinteren Eingang der Halle hing ein Vorhang aus silbrigen Flatterstoff. So hatte ich die Reithalle nie gesehen und ich fand das sehr aufregend. Allerdings traute ich mich nicht so richtig an diesen seltsamen Vorhang heran, obwohl alle meine Quadrillen-Kollegen sich anscheinend nicht gross daran stören liessen. Ich habe dann halt einfach ein bisschen abgekürzt. Es hat's ja ausser meinem Mami niemand gemerkt!!
Anfangs Oktober habe ich dann meine zweite Dressurprüfung absolviert; das Wetter war schlecht; und wir konnten in der Halle abreiten. Nach ein paar Anfangsschwierigkeiten konnte ich mich dann auch konzentrieren; zum Teil waren bis zu 12 fremde Pferde in der Abreithalle. Ich musste die doch zuerst begutachten! Dann gings los und wir mussten im Regen draussen auf dem Viereck starten. Ziemlich störend fand ich die beiden Richterhäuschen sowie die Buchstaben, welche auf weisse Pfosten gemalt waren wo noch zu guter Letzt umgekippte Blumensträusse im Wind flatterten. Wie soll man da bei der Sache sein! Na ja, wir waren dann in der hinteren Hälfte plaziert, aber dafür hats schöne Föteli gegeben, die ich Euch per Email geschickt habe.
Liebe Grüsse aus dem Elsass

Euer Sueño
Samira Frésard eMail an Samira Frésard schicken
Eintrag 97 vom 08.10.2008, 14:14
Wohnort: Les Enfers
Hallo mein lieber Mel,
Wie stolz ich doch auf dich bin mein lieber Bube... Sorry das ich dir erst jetzt schreibe, aber die Zeit vergeht im Moment wie im Fluge! Für mich warst du ja schon immer der schönste, das ist klar, aber jetzt wo du offiziell STER bist, sollen es doch alle wissen... Gerne hätte ich dich in Schaan traben sehen wollen, aber du weisst ja ich bin zu Hause geblieben bei den anderen Pferden mit Anaïs und Sascha! BRAVO mein schöner Mel...
Herzliche gratulation auch an Amahl für seinen Championtitel, ihr Friesen seid einfach die schönsten Pferde der Welt!
Aglaja
Eintrag 96 vom 07.10.2008, 11:11
Hallo Mami,
Bin überglücklich das Guadalajara trägt. Das ist ja wohl die schönste Neuigkeit seit Ensuna nicht mehr mit uns ist. Aber sie hat es bestimmt von oben gesehen und ist so richtig stolz auf ihre Tocher.
Aglaja
Sueño eMail an Sueńo schicken
Eintrag 95 vom 26.09.2008, 13:11
Wohnort: Elsass
Liebe Céline, lieber Victor

Auch ich traure immer noch meinem Grossmami nach, trotzdem habe ich in den letzten paar Wochen ein paar schöne und auftregende Momente gehabt, welche ich Euch unbedingt erzählen muss. Am 10. August bin ich zum ersten Mal in meinem Leben gestartet. Ich musste sehr früh aufstehen, und kaum hatte ich mein Zmorgen fertig gegessen bekam ich eine Dusche, wurde gedeckt und dann gings ab in den Hänger. Nach einer knappen Stunde Fahrt wurde ich wieder ausgeladen und um mich herum waren bereits einige Pferde. Patricia rannte hektisch um mich herum und hatte eine Ewigkeit, bis sie mich endlich frisiert hatte. Walti sattelte mich und endlich gings los zum Abreitplatz. Das war äusserst aufregend; es waren alles fremde Pferde und vor allem hatte es einige hübsche Mädchen darunter. Als erstes beschloss ich, ein bisschen Eindruck zu machen und galoppierte bockend quer durch den Platz. Dann spürte ich jedoch, dass Patricie langsam aber sicher in Schieflage geriet und hörte wieder damit auf. Ich beschloss dann ganz brav zu sein und als wir dran waren habe ich mich sehr konzentriert und gut auf meine Mami gehört. Sie hat mich dann sehr gelobt und wir sind 6. geworden. Jetzt sind wir auch schon wieder fleissig am üben, denn die nächste Dressurprüfung findet am 4. Oktober statt. Bin mal gespannt, wie es dort aussieht und wie es gehen wird. Selbstverständlich werde ich es Euch dann brühwarm erzählen.

Liebe Grüsse aus dem Elsass.

Euer Sueño
Aglaja
Eintrag 94 vom 25.09.2008, 17:10
Wohnort: Le Noirmont
Hallo Ihr,
Die Körung war einmal mehr toll. Die Pferde waren ja sooooo lieb. Und all dass weil sie jeden Tag ganz viel Liebe bekommen und ihr euch immer so gut um sie kümmert.
Mami, die Pferde brauchen dich, und ich glaube Havanna ist so richtig stolz auf ihre neue Rolle!!!
Hoffentlich bis bald.
Aglaja
Regina
Eintrag 93 vom 24.09.2008, 22:21
Liebe Céline,
die Zeit vergeht und man sagt sie heile Wunden. Niemand kann dir die Trauer abnehmen jedoch können wir sie erleichtern.
Du warst an der Körung so abgelenkt und voll am Werken - spannende, wie schöne Momente hast du sicherlich erlebt.
Habe ich zwar nicht alle Prämierungen mitbekommen, aber ich weiss, dass es auch überraschende Momente gab.
Auch diese Gefühle dürfen Platz haben.

Leider konntest du meine Show nicht sehen, auch ich hätte dich gerne auf staunende Gedanken gebracht. Vielleicht das nächste Jahr. Am SA konntest du Curtli beobachten - er hat sich wieder weiter entwickelt und nächstes Jahr - so plane ich es - werde ich ihn reiten.

Lass dich drücken.

Regina
Céline
Eintrag 92 vom 19.09.2008, 23:07
Wohnort: Les Enfers
Liebe Ensueña

Schon mehr als 6 Wochen ist es her, seit du mir am Morgen nicht mehr wieherst, seit deine Boxe leer ist, seit wir nicht mehr zusammen ausreiten können. Sicher bin ich froh, dass du nicht mehr leiden musst, doch du fehlst mir so! Morgen fahren wir an die Friesenkörung in Liechtenstein, 12 Friesen fahren mit. Beim Einpacken des Putzzeuges, das noch von der Bea in der Kiste ist, sind mir überall deine schönen weißen Haare in die Hände gekommen, du bist immer noch ein Bisschen hier. Keine Stunde vergeht, ohne dass ich an dich denke, ich will es immer noch nicht wahrhaben. Ich bin total neben der Spur. Wenn ich ganz alleine bin, dann darf ich einfach traurig sein. Deine Decken, eine ganz große Beige, habe ich alle in die Heizung versorgt. Dein Zaumzeug hängt in der Küche und niemand soll es berühren, nicht einmal Anaïs darf damit spielen. Ensueña ich vermisse dich!
Céline
Aglaja
Eintrag 91 vom 07.09.2008, 19:46
Wohnort: Le Noirmont
Hallo,

Ich freue mich schon riesig auf die Körung der Friesen vom 21. September!!! Unsere kleinen sind ja so süss und lieb...

Und O'Malley war ja so lieb heute beim Reiten. Es macht immer Spass zu sehen wie gerne er arbeitet... Heute sogar neben den Stuten!

Bis bald.

Aglaja
Nicole eMail an Nicole schicken
Eintrag 90 vom 22.08.2008, 10:33
Wohnort: Hochfelden
Ich bin sprachlos...sitze hier im Büro und muss mich zusammen nehmen, dass ich nicht weine... Céline ich fühle mit Dir, ich denke an Dich und schicke Dir Kraft und Trost. Mehr Worte finde ich nicht für das Unfassbare...Es tut mir so leid...
Regina
Eintrag 89 vom 20.08.2008, 20:48
Man weiss nicht was sagen - man schluckt - man denkt, alles sei nur ein Traum

Liebe Céline,
auch ich habe fassungslos deinen Text gelesen. Erst kürzlich habe ich Ensueña noch am Mai-Ritt und an der BEA gesehen...
Man versteht es nicht - es ist ungerecht - man könnte Wände einschlagen.

Ich wünsche dir für diese schwierige Zeit von ganzem Herzen viel Kraft, viel Energie und viele Freunde und Verwandte die für dich da sind!

Lass dich in Gedanken umarmen

Auch Curtli gibt dir einen Schmatz - viel Kraft wünscht dir Regina
Patricia eMail an Patricia schicken
Eintrag 88 vom 20.08.2008, 11:26
Liebe Céline

Fassungslos habe ich Deinen Bericht über Ensueña gelesen. Du und Ensueña, Ihr wart für mich immer das Inbild einer wunderschönen harmonischen Pferd-Mensch-Beziehung. Auch wenn ich an die letzten BEA/Pferd Ausstellungen denke, sehe ich Euch beide immer wieder vor meinem geistigen Auge. Unvergessen war vor allem die letzte BEA im April, wo ich mit Sueño, dem Enkel von Ensueña in einem gemeinsamen Showbild auftreten durfte.

Ihr Andenken lebt nun in Ihren Kinder und Enkelkinder weiter, sie tragen ihr Blut in Ehren weiter. Ich bin stolz darauf einen Enkelsohn dieser wunderbaren Stute mein Eigen nennen zu dürfen.

Alles Liebe und viel Kraft wünscht Euch

Patricia & Sueño Moreno GD
[vorherige Seite] [nächste Seite]




Powered by Burning Book 1.1.2 © 2001-2005 WoltLab GmbH